"Der Besuch der alten Dame"
F. Dürrenmatt
Eine Produktion des Seniorentheaters "Die Silberdisteln"

Inszenierung: Anja Eisner

Bühne und Kostüm













Geld gegen Leben – eine Leiche für die Konjunktur

Umjubelter Rachefeldzug "der alten Dame" im TuD

Nach dem Weggang der Leiterin drohte das Seniorentheater 2010 zu zerfallen. Anja Eisner, die Chefdramaturgin des Hauses, hat es gerettet. Was für ein Glück. Anja Eisner ist eine Präzisionsarbeiterin und als solche hat sie inszeniert. Mit Feingefühl und Empathie führt die gestandene Theaterfrau ihre Truppe durch die feinen Ziselierungen des Dürrenmatt'schen Schmuckstückes. Egal ob Renate Meinert (Claire, Wolfgang Hartmann( Ill), Hartmut Funk als Bürgermeister (der Profi unter den Laien), Ursula Marx (Lehrerin, die den Verfall des Anstands nur im Suff erträgt) oder, alt wie ein Baum, Martin Schirmacher (86), der sich nicht nur als geritzte Buche im Hegewald wiegt, das gesamte Ensemble hat gespielt, umgebaut (Ausstattung Ronald Winter) und gesungen als ginge es um sein Leben. Daran sollte es bleiben, unbedingt.

Mitteldeutsche Zeitung, 03.05.2011



"Figaros Hochzeit"

Schauspiel nach Beaumarchais mit Musik von Mozart

Inszenierung: Bianca Sue Henne
Musikalische Leitung: Matthias Deichstetter
Kostüme: Carolin Flucke













Beaumarchais vs. Bohlen

 

Susanna (genannt Suschen) alias Carolin Wille bekennt, dass allen die witzige und muntere Inszenierung von Bianca Sue Henne (seit 2007 in Nordhausen engagiert und Leiterin zahlreicher Projekte für Jugendzirkel und Schulen) total Spaß gemacht hat. Laut Suschen wäre ein voller Saal und ein glückliches Publikumdie größte Belohnung für die harte Arbeit der Jung-Darsteller. (...)

Statt mit Figaros Bett spielte die Regie virtous wie polternd mit, im und um einen großen weißen Schrank herum, nutzte ihn im Finalteil sogar als Gartenversteck für das allbekannte Stelldichein der Paare. Per Kostümierung unterstrich Carolin Flucke einzelne Charaktere bzw. deren kimosche Marotten.

 

Thüringer Allgemeine vom 26.04.2011






"woods"
Tanztheaterstück

Konzept und Choreographie: Daniela Zinner

Bühne und Kostüm